Manuel Charr und Mario Daser beim „Promi Race“ in Seefeld

Kristallzauber in Tirol beim Ziesel-Rennen. Mit Carmen und Robert Geiss und Manuel Charr und Mario Daser

Trainigsabwechslung in Tirol

„Diamond Boy“ Manuel Charr und „Kies-Millionär“ Mario Daser bereiten sich gerade im österreichischen Seefeld auf ihre nächsten Kämpfe vor. Charr will schon im März wieder in den Ring steigen, Daser bereitet eine große Veranstaltung vor, die Mitte Mai in Hamburg stattfinden soll.

Neben harten Trainingseinheiten im „Easymotionskin“-Athletikcamp von Chef-Trainer Jopo Pötschger kommt bei Charr und Daser auch der Spaß nicht zu kurz. Am Mittwoch waren die beiden Boxer gemeinsam beim „Promi Race“ am Start. Im sogenannten „Zieselrennen“ fahren Prominente in vollelektrischen Raupenfahrzeugen um die Wette.

Vor allem „Kies-Millionär“ Mario Daser, der schnelle Autos liebt und sonst Bentley, Ferrari, Porsche oder Mercedes AMG fährt, machte auf der Schnee- und Eis-Piste zwar eine gute Figur. Zum Sieg reichte es trotzdem nicht ganz. Den ersten Platz sicherten sich die Reality-TV-Stars Carmen und Robert Geiss. Mit dabei waren unter anderem auch Barbara Becker, Schauspielerin Heather Mills und Moderatorin Arabella Kiesbauer.

Das „Zieselrennen“ ist traditionell der Auftakt zum „Kristallzauber“-Open-Air, das der österreichische Entertainer Gregor Glanz am kommenden Wochenende in Seefeld veranstaltet.